Portrait

Der Bündner Jugendchor wurde 2004 gegründet, um so singfreudigen jungen Menschen aus dem ganzen Kanton eine Gelegenheit zu bieten, sich gemeinsam sängerisch weiterzuentwickeln. Die Mitglieder sind zwischen 16 und 27 Jahre alt und kommen aus sämtlichen Sprachregionen Kantons Graubünden.

Da die Mitglieder des Jugendchors, wie auch viele andere Bündnerinnen und Bündner, überall verstreut in der Schweiz leben, hat der Bündner Jugendchor das Format eines Projektchors. Jedes Jahr im August trifft sich der neu zusammengestellte Chor zu einer Probewoche in Schiers. Die gesunde Mischung aus Probearbeit und Freizeit erlaubt es dem Chor, musikalisch wie auch zwischenmenschlich gut zusammenzuwachsen.

Die Proben werden von Martin Zimmermann (Musik- und Instrumentallehrer in Schiers) geleitet. Er versteht es, eine angenehme und doch musikalisch sehr aktive Probenatmosphäre zu schaffen. Organisatorisch wird er von Jeannette Meier-Valär sowie von einigen Mitgliedern des Chors unterstützt, welche sich um die Finanzen, die Website und die Organisation der Veranstaltungen kümmern.

Anschliessend an die Probewoche folgt der Start einer neuen Konzertreihe. Wir versuchen, bei der Wahl der Konzertorte immer wieder neue Täler des Kantons zu berücksichtigen. Auch während des laufenden Projekts finden immer wieder Proben statt. Unser Repertoire umfasst jeweils Stücke aus sämtlichen Epochen und Stilrichtungen, so dass wir unserem Publikum sehr abwechslungsreiche 1.5 Stunden bieten können.

Der BJC setzt sich hohe Ziele! Neben den Konzerten hat der Jugendchor auch schon bei verschiedenen Chorfestivals und Wettbewerben mitgewirkt, dort wertvolle Erfahrungen gesammelt und verschiedene Preise nach Hause nehmen können.

Der Mitgliederbeitrag für ein Projektjahr beträgt CHF 250.-. Die restlichen Auslagen (Notenmaterial, Lokalmieten, Kost und Logis bei Probewochenenden und Arbeitswochen etc.) werden mit den Konzerteinnahmen, der Hilfe von Sponsoren und einem Beitrag des Kantons finanziert.

Der BJC ist ein politisch und konfessionell neutraler Verein und ist nicht gewinnorientiert.

IMG_5241-2